Sie sind hier:

Ausbildung in der Senatspressestelle

Ausbildung zum/r Kaufmann/-frau für Büromanagement


Kaufmann/-frau für Büromanagement ist ein sehr vielseitiger Beruf im Vergleich zu vielen anderen Berufsbildern. Die praktische Ausbildung beim Aus- und Fortbildungszentrum Bremen erfolgt in verschiedenen Dienststellen, Eigenbetrieben und Gesellschaften des Landes und der Stadtgemeinde Bremen. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bilden "Büro- und Geschäftsprozesse", die die Kernqualifikationen des Ausbildungsberufs darstellen. Darauf aufbauend gibt es verschiedene Wahlqualifikationen, von denen zwei Einheiten für einen erfolgreichen Ausbildungsabschluss absolviert werden müssen. Vermittelt werden dabei unter anderem Fertigkeiten und Kenntnisse über die Initiierung und Steuerung von bürowirtschaflichen und projektbezogenen Abläufen, Aufgaben der Personalverwaltung, kaufmännische Steuerung und Kontrolle, Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement sowie in Assistenz- und Sekretariatsaufgaben.

Es handelt sich hierbei um einen modernisierten dreijährigen Ausbildungsberuf aus dem Bürobereich, der den Focus auf eine multifunktionale Verwendungsbreite legt. Die Auszubildenden durchlaufen in dieser Zeit verschieden Stationen in der bremischen Verwaltung.

Die theoretische Ausbildung findet berufsbegleitend zweimal die Woche an der Berufsschule für Wirtschaft und Verwaltung an der Walliser Straße statt.

Im Ausbildungsabschnitt in der Senatspressestelle lernen die Auszubildenden unter anderem das Annehmen und Weiterleiten von Telefonaten, die Bearbeitung der Postein- und -ausgänge, die Verwaltung von Terminen und Dokumenten, die Bearbeitung und das Publizieren von Pressemitteilungen. Die Teilnahme interessanten Pressekonferenzen und Veranstaltungen ist auch Teil der Ausbildungsstation.

Ansprechpartnerin:
Petra Rotermund
Tel.: + 49 421 361 5377
Fax: + 49 421 361 5173
E-Mail: Petra.Rotermund@afz.bremen.de

Othmane Ferah
Auszubildender zum Kaufmann für Büromanagement
Senatskanzlei
-Rathaus-
Am Markt 21, 28195 Bremen
Tel.: +49 421 361 14739
E-Mail: othmane.ferah@sk.bremen.de

Ausbildung zum/r Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation


Der Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation ist ein interessanter und vielseitiger Beruf, in dem man oft mehrere Aufgaben und Projekte parallel organisiert und bearbeitet. In der Ausbildung bekommt man einen Einblick in verschiedene bürowirtschaftliche Abläufe, in das Rechnungs- und Finanzwesen und erlernt die Funktion der Werbewirtschaft, das Beschaffen und Auswerten von Informationen, Konzeptentwicklung für Kommunikations-, Kreativ- und Mediastrategien und Mediaplanung und Präsentation.

In der dreijährigen Verbundausbildung im bremischen öffentlichen Dienst beim Aus- und Fortbildungszentrum Bremen (AFZ) durchläuft man sechs verschiedene Dienststellen, Eigenbetriebe und Gesellschaften des Landes und der Stadtgemeinde Bremen.

Die theoretische Ausbildung findet berufsbegleitend zweimal die Woche an der Berufsschule für den Großhandel, Außenhandel und Verkehr statt.
In der Senatspressestelle lernen die Auszubildenden, wie man einen Pressetext formuliert, Einladungen zu Presseterminen verschickt, einen Newsletter erstellt und versendet und übernimmt Aufgaben wie das Erstellen von Informationsbroschüren das Begleiten und das Fotografieren diverser Pressetermine.

Ansprechpartnerin:
Simone Manz-Matthiesen
Tel.: 0421 361-59371
E-Mail: simone.manz-matthiesen@afz.bremen.de

Tamino Freitag
Auszubildender zum Kaufmann für Marketingkommunikation
Senatskanzlei
-Rathaus-
Am Markt 21, 28195 Bremen
Tel.: +49 421 361 19685
E-Mail: tamino.freitag@sk.bremen.de

Weitere Informationen über das Aus- und Fortbildungszentrum Bremen finden Sie auf folgender Seite: www.afz.bremen.de und zur Ausbildung in der Verwaltung unter www.ausbildung.bremen.de